Letztes Feedback

Meta





 

Über Liebe und Hunger am Morgen 20.06.2015 00:49 -1:19

Erster Eintrag aus langeweile ^^Nunja es ist Samstag Morgen und ich möchte wirklich nicht andeuten,dass mir langweilig ist.Dennoch bestätigen diese Zeilen den Verdacht,dass ich hier gerade vor Langeweile einpenne.Aber passend wäre es,denn ich liege im Bett und bin müde,trotzdem kann ich nicht schlafen,da mir zu viele Gedanken durch den Schädel rauschen.Private Themen,sowie auch ganz banale Sachen,wie der Sinn des Lebens oder einfach was man bisher in seinem Leben erreicht hat.Da die Illusion der Anonymität im Internet mir das geborgene Gefühl vermittelt,dass alles in Ordnung ist,wenn ich über privates schreibe,werde ich nun einfach mal einen kleinen Blick in das Wirrwarr meines Lebens gewähren.Da wären Dinge wie zum Beispiel meine Freundin:Sie wohnt etwas weiter weg,was gemeinsame Aktivitäten natürlich erschwert.Aber Liebe kennt,wie das Sprichwort sagt,nunmal keine Grenzen.Naja die Liebe,da wären wir auch schon beim nächsten Thema,ein für mich unbekanntes Gefühl.Es gab Tage an denen ich mich spontan in 5 hübsche Mädchen gleichzeitig "verliebt" habe und das auf dem Weg zur Schule.Kurz darauf bremste mich mein Verstand dann doch noch rechtzeitig vor einer peinlichen aber bestimmt auch witzigen Situation.Ja die Liebe,ach die Liebe.(Ich wollte nur mal anmerken wie lustig es doch ist,die eigenen Gedanken einfach so,wie sie kommen niederzuschreiben.Und natürlich sie auch für dich zu erklären.Aber genug von meinen Gedanken bezogen auf meine Gedanken).Also die Liebe..."Die Liebe ist ein seltsames Spiel.Sie kommt und geht von einem zum anderen.Sie nimmt und alles doch sie gibt auch viel zu viel.Die Liebe ist ein seltsames Spiel".In meinem Leben spielt Liebe eine große Rolle würde ich sagen,da ich sie schon lange suche und nie wirklich gefunden habe.Bei dem Mädchen mit dem ich seit 285 Tagen zusammen bin,kommt das Gefühl wohl am nächsten an 'Liebe' ran denke ich.Jedoch gibt es auch hier einige Dinge die noch erwähnt werden sollten,jedoch nicht jetzt,da mir dazu grad die Kraft in Augen und Fingern fehlt.Aber was soll man auch erwarten,wenn man um inzwischen 1:17 morgens auf seinem winzigen Handy rumtippt.Ich hab nun dem Druck in meinem Oberstübchen etwas Luft gemacht und beende nun den ersten Eintrag,aber gerade fängt mein blöder Magen an zu knurren.Das darf doch wohl nicht wahr sein!

20.6.15 01:20

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen